Lade Veranstaltungen
IOM Migration Talks2019-11-20T13:22:21+01:00

IOM Migration Talks

Datum: 28.11.2019
Uhrzeit: 12:00 - 14:00
Ort: IOM Deutschland
Charlottenstraße 68
10117 Berlin

Die International Organization For Migration (IOM) Deutschland und SOS MEDITERRANEE laden zu den IOM Migration Talks ein:

Shrinking Humanitarian Space in Europe: The Case of Maritime Search and Rescue

Migration entlang der Mittelmeerrouten und über das Mittelmeer ist seit fast einem Jahrzehnt ein heißes Thema. Nicht zuletzt wegen der immer wiederkehrenden humanitären Tragödien und der Schwierigkeiten, einen Verteilungsmechanismus für auf See gerettete Personen zwischen den europäischen Mitgliedstaaten zu finden, stand die Situation im Mittelmeer in den letzten Monaten wieder ganz oben auf der Tagesordnung.

Die Internationalen Organisation für Migration (IOM) Deutschland möchte gemeinsam mit SOS MEDITERRANEE die aktuelle Situation der Seenotrettung im Mittelmeer diskutieren und die Herausforderungen untersuchen, die der schrumpfende humanitäre Raum für die Akteure vor Ort darstellt. Zur Unterstützung einer faktenbasierten Diskussion wird das IOM Global Migration Data and Analysis Center (GMDAC) über vermisste Migrant*innen im Mittelmeerraum informieren und das Centre for Humanitarian Action (CHA) weiteren Input geben.

 

AGENDA

12:00: Begrüßung Monica Goracci, Leiterin IOM Deutschland

12:10 – 12:25: Präsentation Missing Migrants Project Kate Dearden, Koordinatorin für Missing Migrants, IOM GMDAC

12:25 – 12:50: Präsentation zu Maritime Search and Rescue Jana Ciernioch, Advocacy Officer, SOS MEDITERRANEE Deutschland

12:50 – 13:00: Kommentar zum Shrinking Humanitarian Space Kristina Roepstorff, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Centre for Humanitarian Action (CHA)

13:00 – 13:30: Fragen & Antworten

13:30 – 14.00: Leichtes Mittagessen

 

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Registrierung: RSVP an IOMDEevents@iom.int