Humanitäre Helfer*innen, Zielkonflikte und Dilemmata – RBB-Radio-Interview2019-05-28T16:07:38+01:00

Humanitäre Helfer*innen, Zielkonflikte und Dilemmata – RBB-Radio-Interview

Humanitäre Helferinnen und Helfer stehen vor einer Reihe von Dilemmata, insbesondere, wenn sie in Krisen- und Kriegsgebieten Hilfe leisten wollen. Wie wahren sie das Prinzip der Unparteilichkeit, wenn sie mit Konfliktparteien kooperieren müssen? Wie bleiben sie neutral? Und was heißt es unabhängig zu sein, wenn öffentliche Gelder die Hilfe finanzieren? CHA-Direktor Ralf Südhoff wirft Fragen auf, mit denen sich humanitäre Helferinnen und Helfer und das CHA befassen müssen.

Das Gespräch führte Matthias Bertsch für RBB-inforadio (jedoch dort nicht mehr abrufbar).