Treffen mit Christos Stylianides, ECHO2019-07-02T15:58:44+01:00

Treffen mit Christos Stylianides, ECHO

Am 28.06.2019 fand ein Treffen zwischen Christos Stylianides, EU-Kommissar für humanitäre Hilfe und Krisenmanagement, Professor Pierre Thielbörger, Geschäftsführer des Institute for International Law of Peace and Armed Conflict (IFHV), und CHA-Direktor Ralf Südhoff in Berlin statt.

Neben einer kurzen Vorstellung des Centre for Humanitarian Action (CHA) ging es im Gespräch vordergründig um den Nexus-Ansatz, der auch den EU-Kommissar viel beschäftigt. Er betonte dabei wie wichtig ihm die Verknüpfung mit dem Bereich Bildung ist und verwies auf die jährlich steigenden Zuwendungen der EU-Kommission zu ihren Education in Emergencies (EiE) Projekten (siehe auch sein folgender Tweet):

Children don’t need guns – they need pencils! #Education during crises is a shield of protection and an investment in peace! […]

Christos Stylianides auf Twitter

Neben dem Nexus wurden auch die Wahrung des humanitären Völkerrechts (IHL) sowie Europas große Rolle zur Verteidigung des shrinking humanitarian space thematisiert.