Dr. Kristina Roepstorff2019-11-26T16:15:40+01:00

Dr. Kristina Roepstorff

Titel: Wissenschaftliche Mitarbeiterin
E-Mail: kristina.roepstorff@chaberlin.org
Telefon:

Kristina Roepstorff ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Centre for Humanitarian Action (CHA). Sie leitet das Forschungsprojekt zum Shrinking Humanitarian Space. Zu ihren Forschungsinteressen zählen lokale humanitäre Hilfe und Migration und Friedensförderung mit einem regionalen Schwerpunkt auf Europa sowie Süd- und Südostasien.

Bevor Kristina zum CHA kam war sie Gastprofessorin an der Humboldt-Universität zu Berlin, Visiting Fellow in der Forschungsgruppe Asien der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Willy Brandt School of Public Policy an der Universität Erfurt. 2007 war sie als Marie-Curie-Stipendiatin für humanitäre Hilfe und Konfliktforschung am University College Dublin. Kristina lehrt an der School of Humanitarian Studies der Royal Roads University in Kanada, im Masterprogramm Peace and Conflict Studies an der Universität Magdeburg und im Joint Master Programme in Humanitarian Action (NOHA). Kristina ist außerdem ausgebildete interkulturelle Mediatorin.

Kristina promovierte in Politikwissenschaft an der Universität Bremen, absolvierte einen Master in Internationalem und Vergleichendem Recht an der SOAS, University of London, und einen Magister in Philosophie, Sozialanthropologie und Vergleichender Religionswissenschaft an der Universität München. Für ihre Forschung zu konfliktbedingter Vertreibung in Nordostindien erhielt sie ein Postdoktorandenstipendium der kanadischen Regierung an der Simon Fraser University.

Zuletzt veröffentlichte Kristina einen Artikel über Lokalisierung in Third World Quarterly. Derzeit arbeitet sie an einem Buch über lokale humanitäre Hilfe im Zusammenhang mit Zwangsmigration, das bei Routledge erscheinen wird.

Kristina hat internationale Forschungserfahrung in Indien, Nepal, Bangladesch, Myanmar und Italien.

Kristina spricht Deutsch, Englisch, Italienisch und Spanisch.

Roepstorff