Startseite2019-07-22T16:29:48+01:00

Über uns

Humanitäre Hilfe ist heute so wichtig wie selten zuvor: Die Zahl der Menschen in Not steigt weltweit von Jahr zu Jahr, und noch nie waren so viele Menschen auf der Flucht. Eine wirksame Hilfe, welche die Menschen in größter Not unparteiisch unterstützt, ist deshalb für Millionen Betroffene von existentieller Bedeutung. Zugleich wird die humanitäre Hilfe heute vielfach hinterfragt, angegriffen oder bleibt sehr schlecht finanziert. Der erste deutsche Think Tank für humanitäre Hilfe, das „Centre for Humanitarian Action“ (CHA) setzt sich deshalb für eine unabhängige Analyse, kritische Diskussion und öffentlichkeitswirksame Vermittlung humanitärer Hilfe ein. 

Menschlichkeit über Bord

Wie die Seenotrettung im Mittelmeer Schritt für Schritt kriminalisiert wurde – und dies für einen Shrinking Humanitarian Space auch in Europa steht. Ein Gastbeitrag von David Starke, Geschäftsführer von SOS MEDITERRANEE.

Die CHA-Projekte 2019-2021

Das CHA hat sein Arbeitsprogramm für 2019-2021 veröffentlicht. Drei Projekte sollen realisiert werden. Thematisch geht es um die Policy- und Strategiefähigkeit deutscher humanitärer Akteure, den Triple-Nexus sowie den Shrinking Humanitarian Space im Globalen Süden und in Europa.